• tl_files/ayurveda/Bilder 2/Strand-Boote.jpg
  • tl_files/ayurveda/Maha Gedere/Bad500.JPG
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Strand-Sonnenuntergang.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 3/Heritance-Pool.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Obst.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Sri-Lanka_Titel.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Trommlerinnen.jpg
  • tl_files/ayurveda/Maha Gedere/Suite500.JPG
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Teekanne.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 3/Mystischer-felsen-sigiriya.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder/ayurveda-heritance-kur-1.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Palmen.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder/ayurveda-heritance-kur-3.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 3/wasserfall.jpg

AUFENTHALT

Ärzte


Unsere Ayurveda-Zentren werden von mindestens 3 Ärzten betreut. Ein Arzt hat rund um die Uhr Bereitschaft in jedem Haus.
Einen Hinweis und eine Bitte, Sie sollten nicht die Ärzte bei jeglichem Unwohlsein kontaktieren. Die meisten medizinischen Begriffe Kennen die Ärzte in Deutsch. Für die Konsultationen stehen Ihnen Dolmetscher zur Verfügung.



Ausflüge


Ausflüge sollten Sie prinzipiell nur bei Herrn Thushara Sinhara buchen. In bequemer und klimatisierter Limousine werden Sie von ihm komfortabel chauffiert und mit den besten Informationen über Land, Leute und Geschichte unterhalten. Er kommt zwei mal in der Woche um 18:45 in ihr Zentrum, aber Sie können ihn jederzeit selbst von ihrem Zimmer aus anrufen oder sich verbinden lassen.
Seine Telefonnummer: +94(0)777 43 50 46
Für kurze Einkäufe in den Ort nehmen Sei eines der TukTuks vor unseren Zentren. Es ist auch möglich ein Ausflugspaket von Deutschland aus zu buchen, was günstiger ist. 
Gerne informiert Sie Barbara Ayurveda Reisen.
Im Niroga besteht ein eigener Boots-Service, der Sie zu dem 10 Minuten entfernten Strand bringt.




Ayurveda-Apotheke
Im

Heritance Ayurveda Maha Gedara gibt es eine eigene Pharmazie, wo die meisten Medikamente, auf jeden Fall alle Abkochungen selbst hergestellt werden. Täglich ist ein anderer Arzt für das Herstellen verantwortlich und für das Austeilen der Medizin für jeden Gast. Die Beheizung für die Ayurveda-Apotheke wird hier mit Biogas aus den Küchenabfällen gespeist. Es wird also das Konzept die Natur mit einzubeziehen in die Heilung, konsequent durchgeführt.

Außer den Mitteln die Ihnen unsere Ärzte verschreiben und die sie Ihnen mischen und die Sie für Ihr weiteres Wohlbefinden zu Hause käuflich in unseren Zentren erwerben können, gibt es wunderbare Ayurvedamittel, Duftöle, Gewürze, Tees, Datteln und Mitbringsel in der Ayurveda-Apotheke in Aluthgama. Die Medikamente zum Mitnehmen werden extra berechnet.

Baden


Vor dem Paragon  und auch  vor dem Maha Gedara 300 Meter nach rechts, wenn sie auf den Strand gehen, ist ein Korallenriff, so dass das Baden hier ganzjährig möglich ist.



Sie können sich auch vom Neptune/Maha Gedara-Strand aus mit einem Boot übersetzen lassen zu dem völlig einsamen Sandstrand der an der Tempelinsel beginnt.
Am langen breiten überwachten Sandstrand vor dem Neptun ist das Schwimmen völlig ungefährlich. Am einsamen Strand vom Niroga ist es möglich, aber der Indische Ozean ist immer sehr bewegt, daher ist von Mai bis November manchmal nur ein Wellenhüpfen zu empfehlen. In den Zeiten zwischen Dezember und März ist Schwimmen besonders günstig. Wenn Sie Tauchen kann es zu Ohrinfektionen kommen, da der Kopf und die Ohren nach den Behandlungen besonders sensibilisiert sind Ohrstöpsel sind anzuraten Bitte von Deutschland mitbringen, gibt es in Sri Lanka nicht. Bei Ohrenschmerzen bitte sofort die Ärzte informieren.

Es ist empfehlenswert ein eigenes Badetuch mitzubringen für Strand.

Beachboys

Leider ist das Angebot von Beachboys vor dem Maha Gedara und Paragon umso größer.

Wie überall in Asien sind die Strände öffentlich und die Menschen gehen dort spazieren und man wird angesprochen, ob man etwas kaufen möchte. Sehr oft wird man auch eingeladen in Familien. Man sollte höflich und bestimmt ablehnen. Im Zuge des Tourismus sind auch die Singhalesen leider manchmal profitgierig geworden und man weiß nicht, ob es sich um echte Gastfreundschaft handelt, auf die bei den einfachen Leuten und im Landesinneren noch sehr viel Wert gelegt wird, oder um “Geschäftemachen“ um jeden Preis.

Hüten Sie sich vor allem davor wenn Ihnen die Beachboys empfehlen in “ein viel besseres und günstigeres Ayurveda–Zentrum“ zu gehen, dass sie natürlich gegen hohe Provision vermitteln. Es handelt sich meist um optisch schöne Häuser, die aber immer einen Haken haben, sonst hätten sie genug Gäste. Sei es dass sie nur Behandlung ohne Ärztebetreuung anbieten, was man häufig zu spät merkt, oder keine authentische ayurvedische Küche oder billige Öle, die mehrfach aufgefangen (Infektionsgefahr!) und an unterschiedlichen Patienten verwendet werden, oder Medikamente, die mit Parafin zersetzt sind, da sie dadurch billiger werden!

Auch wenn es noch so gut klingt was man Ihnen erzählt: Vorsicht! Die Beachboys sind die besten Geschäftsleute in Sri Lanka! Und bestechen durch gutes Deutsch!

Behandlungen:  

Im Gegensatz zu europäischen Kurkliniken, wo am Wochenende keine Behandlungen angeboten werden, haben Sie im Maha Gedara, im Niroga und im Paragon täglich 3-4 Behandlungen.

Bei den Behandlungen wird aus ethischen Gründen ein kleiner Slip anbehalten. Besorgen Sie sich entweder Wegwerfslips (Apotheke), oder tragen sie ein altes Modell, - nicht gerade eines von Dior-, denn das Öl kann nur schlecht ausgewaschen werden.

Nach den Behandlungen sollten Sie unbedingt eine Stunde im Zimmer in Handtücher eingehüllt, wind- und sonnengeschützt ruhen, und dabei viel heißes Wasser trinken, um die Gifte aus dem Körper auszuschwitzen. Erst danach das Öl warm abduschen. Den Kopf erst abends waschen.

Während des Shirodharas dürfen die Haare 3 bis 4 Tage, je nach Behandlungszeit nicht gewaschen werden, die Öle sollen wegen erhöhter Wirkung und Erkältungsgefahr auf dem Kopf bleiben.

Einkauf-Tipps:  

Masken, Trommeln, Schnitzereien, religiöse Figuren, Schmuck, diverse Edel- und Halbedel-Steine, Sarongs und Saris, Batik, Messinggerät Gewürze (Vorsicht Preise oft überhöht vor allem in den Kräuter Gärten!), Zimt und Zimtöle. Tee Palmzucker (Jaggery), Räucherstäbchen, u. v. m. mehr.

Für Schneiderarbeiten in Seide und Baumwolle vermittelt Ihnen Thushara und das Personal an den Rezeptionen gerne Adressen. Der beste Schneider am Maha Gedara-Strand ist PALI. Wenn Sie auf den Strand kommen, vom Zentrum aus dann 300 m rechts. Sagen Sie, sie kommen von Barbara und Sie bekommen Sonderpreise. Er hat auch wunderschöne Sari-Stoffe und näht Ihnen davon auch gerne Abendkleider.

Günstige und schöne Saris: in Aluthgama und auf dem Markt in Galle.

Fotos


Filme sind in Deutschland preiswerter als in Sri Lanka. Kameras immer trocken lagern, am besten einwickeln in ein Handtuch beim Strandspaziergang wegen des Sandes und der Feuchtigkeit. Möglichst täglich 1x transportieren(auslösen)

Infektionen


Wenn Sie Stiche aufkratzen und Sie merken, dass diese sich infizieren, sich z.B. ein roter Rand um den Stich bildet oder ein Streifen, informieren Sie bitte sofort den Chefarzt, dann muss Antibiotika gegeben werden. Bitte nehmen Sie keinesfalls mitgebrachte Antibiotika auf eigene Faust, es gibt dort andere Keime als bei uns, die mit anderen Antibiotika behandelt werden müssen.

Internet

Café
Das Maha hat ein Hauseigenes Internet Caé und Wireless Lan in der Lobby, Paragon ebenso in der Lobby,  ansonsten sind in den orten überall Internet Cafés.

Ortszeit


in der Winterzeit:    MEZ + 4,5 Stunden in der Sommerzeit   MEZ + 3,5 Stunden

Post


benötigt ca. 10 Tage nach Europa per Luftpost.

Rundreisen:  

Es gibt verschiedene Rundreisen, die Sie im Anschluss oder besser vor Ihrem Ayurveda Aufenthalt bereits von hieraus buchen können. Ich vermittle sehr individuelle  Rundreisen, die von der üblichen Touristenroute und -Norm abweichen. Siehe Rundreisen

Safes


Im Maha Gedara hat jedes Zimmer einen eigenen Safe, Im Paragon und Niroga geben Sie Wertsachen bitte an der Rezeption ab.

Sprache


Die Landessprache ist Sinhala, die Amtssprache Englisch.

Strom


220 Volt. Adapter nicht erforderlich. Föhn ist auf dem Zimmer im Maha Gedara und Paragon, kann im Niroga an der Rezeption ausgeliehen werden.

Strand


Ein wunderbarer langer Sandstrand lädt zum Meditieren bei Sonnen-Auf- und -Untergang und zu Strandspaziergängen ein.

Schwimmbad


Obwohl es dem Ayurveda nicht einträglich ist, während der Kur im gechlorten Schwimmbad zu schwimmen, bietet das neue MAHA GEDARA Ayurveda Luxus Zentrum (vormals Neptune) einen traumhaften Pool mit Blick auf das Meer und einer kleinen Teebar daneben zum Entspannen.



Im Traumbad mit Blick übers Meer im indischen Palast Stil lädt zur Erfrischung im Paragon ein.

Das Niroga Kurzentrum hat ein keines verwunschenes  Dschungelschwimmbad in dem Sie total entspannen können, die Seele baumeln lassen können, dabei die Affen und Vögel beobachten und sich vorkommen wie in Ihrem eigenen Tropenhaus.



Trinkgelder


Sind nicht Zwang, aber da es den Menschen dort wirklich immens schlecht geht, ist es angebracht den Therapeuten, den Kellner, der Küche und Roomboys ein Trinkgeld zu geben. Vielleicht etwas in der Mitte des Aufenthaltes und etwas am Ende.

Währung:


Landeswährung sind Sri Lanka Rupien Rs. Eine Rupie enthält 100 Cents. Die Kurse sind sehr schwankend.

Wasser


Leitungswasser ist für Zähneputzen und Hygiene geeignet.
Tafelwasser in Flaschen ist gut und günstig und überall erhältlich.

Zahlenschlösser


Zahlenschlösser an Koffern bitte täglich einmal transportieren, sie könnten hängen bleiben, schnell rosten durch hohe Luftfeuchtigkeit.

Zoll


3 kg Tee dürfen ausgeführt werden, das Ausführen von Elfenbein und Schildpatt ist verboten. Masken und religiöse Figuren dürfen ausgeführt werden.

AGBs

>> Allgemeine Geschäftsbedingungen


NEU • NEU • NEU

OMAN - KULTUR & NATUR
TRAUMHAFTE REISEN
INS LAND
VON 1001 NACHT

tl_files/Bilder_rechts/Oman-Reisen.jpg

 MEHR INFO BITTE ERFRAGEN bei Barbara Ayurveda Reisen!


MEIN ALOE VERA SHOP
FOREVER LIVING PRODUCTS

tl_files/forever-logo-uder-barbara.jpg


Buch Neuerscheinung
im März 2016

Aloe Vera: Beauty Gesundheit Lebenskraft

tl_files/ayurveda/Cover-Aloe_Vera-Uder-Barbara.jpg

ISBN-10: 1523622962
ISBN-13: 978-1523622962

>> Bei Amazon kaufen


 

STUFE I DER NEUEN AURA-SOMA BERATERAUSBILDUNG
mit A.S.I.A.C.T. Zertifikat

„Aura-Soma der Spiegel der Seele“

1.- 4. Nov. 2018
9.30 bis 18.00 Uhr

STUFE II DER NEUEN AURA-SOMA BERATERAUSBILDUNG
mit A.S.I.A.C.T. Zertifikat

„Aura-Soma der Spiegel der Seele“

6.- 9. Dez. 2018
9.30 bis 18.00 Uhr

>> mehr Information


 

tl_files/Praxis Lebenshilfe/Praxis-Lebenshilfe-Logo.png

 

>> Beratung für Erwachsene
>> Beratung für Jugendliche
>> Beratung für Kinder


"Die Botschaft der Farben-

Die Engel der Farben & Aura-Soma"

von Barbara Devani Uder
im KOHA Verlag

>> Zum Video

>> Bei Amazon kaufen