• tl_files/ayurveda/Bilder 2/Strand-Boote.jpg
  • tl_files/ayurveda/Maha Gedere/Bad500.JPG
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Strand-Sonnenuntergang.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 3/Heritance-Pool.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Obst.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Sri-Lanka_Titel.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Trommlerinnen.jpg
  • tl_files/ayurveda/Maha Gedere/Suite500.JPG
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Teekanne.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 3/Mystischer-felsen-sigiriya.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder/ayurveda-heritance-kur-1.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 2/Palmen.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder/ayurveda-heritance-kur-3.jpg
  • tl_files/ayurveda/Bilder 3/wasserfall.jpg

REISEPLANUNG

Batterien:

genügend Batterien für PC-Maus, Photo- oder Walkman etc. mitnehmen. Batterien entladen sich bei hoher Luftfeuchtigkeit schneller!

Flug:

Von München aus gibt es keine Direktflüge mehr nach Colombo.
 Qatar, Emirates, Oman Air und Ethiad haben alle in ihren Mutterländern
 2-4 Stunden Zwischenstopp. Von Frankfurt aus gibt es Direktflüge mit Lanka Air und Condor.

Flughafengebühr:

In den von Deutschland gebuchten Tickets ist die Flughafengebühr enthalten.

Geldwechsel:

Euro Reiseschecks sind empfehlenswert falls Sie eine Rundreise machen, ansonsten brauchen Sie sie nicht. Sie werden überall in den Banken eingetauscht. Möglichst in kleinen Noten mitnehmen. In Aluthgama in der Commercial Bank können Sie mit EC Karte Geld ziehen mittlerweile fast überall in Sri Lanka. Ebenso werden Kreditkarten in Banken und großen Hotels als Zahlungsmittel - auch im Niroga – akzeptiert. Man bekommt aber kein Geld im Hotel auf Kreditkarte. Gebühr bei Zahlung mit Kreditkarte ist allerdings hoch. Es ist am günstigsten gleich im Flughafen zu wechseln.

Gepäck:

Bitte zulässiges Gewicht nicht erheblich überschreiten. Es wird bei Rückreise oft hohe Nachzahlungsgebühr verlangt, vor allem bei Qatar. Die Gepäckkontrolle bei Abreise ist langwierig. Alles so verschließen, dass es geöffnet werden kann.

Impfung:

Generell sind für alle Reisen Polio und Tetanus unbedingt empfehlenswert. Gegebenenfalls auffrischen. Malaria und Hepatitis sind nicht erforderlich, sofern Sie sich nur einen Kuraufenthalt im Maha Gedara, im Niroga- Zentrum oder im Paragon gebucht haben. Bei Rundreise ins Landesinnere und Dschungel sind Malaria und Hepatitis A und B empfehlenswert. Homöopathische Impfungen kann ich vermitteln. Entscheiden Sie selbst nach Absprache mit Ihrem Hausarzt.

Kleidung:

Durchlässige schlichte Baumwollkleidung ist zu empfehlen. Keinerlei warme Kleidung erforderlich in den Kurzentren In unseren Zentren können sie ganz leger gekleidet gehen. Es stehen Bademäntel zur Verfügung während der Behandlungspausen.

Für die Zeit des Shirodharas (Kopfguss) ist es empfehlenswert ein Baumwollkopftuch zu tragen, da es einerseits die Effektivität des Kopfgusses verstärkt, andererseits ist der Kopf in dieser Zeit sehr zugempfindlich. Sarongs und leichte Sommersachen sind überall am Strand für wenig Geld erhältlich.

Bei Besuch eines Tempels oder religiöser Orte oder  bei Mönche bitte schultern- und kniebedeckte Kleidung tragen.
Wenn man sich mit sehr knappen Bikinis und Badeanzügen an den Strand legt, sollte man sich nicht wundern, dass man als „Zu Haben“ angesehen und so behandelt wird. Eine solche Aufmachung in der Öffentlichkeit entspricht nicht der Ethik des Landes.

Mückenschutz:

können sie mitnehmen, aber in Sri Lanka gibt es Zitronella oder ein ayurvedisches Cocos-Öl.

Pass:

Ihr Pass muss noch eine Gültigkeit bis 6 Monate nach Abreise aufweisen. Bis 4 Wochen Aufenthalt genügt ein Pass, bei längerem Aufenthalt ist ein Visum notwendig, das Sie in Colombo erhalten.

Sonnenschutz:

starker Sonnenschutz und ein Hut ist empfehlenswert, wenn Sie sich der Sonne aussetzen.

Versicherungen:

Reisegepäckversicherung empfehlenswert bei wertvollem Gepäck
Auslandskrankenversicherung ist empfehlenswert. Eine Reiserücktritts Versicherung bei Ihrer Versicherung abschließen falls Sie mögen, kann ich aber auch direkt für Sie bei LTU abschließen wenn Sie nur RRV für den Flug wollen

Versicherungen: Travelsafe GmbH Tel: 0851/52152 Fax 0851/52154
Wir vermitteln Ihnen gerne eine ELVIA Reiseversicherung.

Visum:

Seit 2012 braucht man ab 14 Tage  - 31 Tagen Aufenthalt ein Visum, das Sie selbst online  unter: www.eta.gov.lk beantragen können. Dazu brauchen Sie eine Kreditkarte. Wenn sie länger als 31 Tage Aufenthalt  haben, wenden Sie sich bitte an die  Singhalesische Botschaft Berlin für ein Visum

NEWS • NEWS • NEWS

AUSZEIT IN IBIZA
Retreat mit Barbara
Erwache zu deiner eigenen Kraft

tl_files/_NEWS/Retreat_Flyer-K2-Titel.jpg

>> Seminar Details

>> Reisekonditionen


MEIN ALOE VERA SHOP
FOREVER LIVING PRODUCTS

tl_files/forever-logo-uder-barbara.jpg


Buch Neuerscheinung
im März 2016

Aloe Vera: Beauty Gesundheit Lebenskraft

tl_files/ayurveda/Cover-Aloe_Vera-Uder-Barbara.jpg

ISBN-10: 1523622962
ISBN-13: 978-1523622962

>> Bei Amazon kaufen


 

STUFE I DER NEUEN AURA-SOMA BERATERAUSBILDUNG
mit A.S.I.A.C.T. Zertifikat

„Aura-Soma der Spiegel der Seele“

1.- 4. Nov. 2018
9.30 bis 18.00 Uhr

STUFE II DER NEUEN AURA-SOMA BERATERAUSBILDUNG
mit A.S.I.A.C.T. Zertifikat

„Aura-Soma der Spiegel der Seele“

6.- 9. Dez. 2018
9.30 bis 18.00 Uhr

>> mehr Information


 

tl_files/Praxis Lebenshilfe/Praxis-Lebenshilfe-Logo.png

 

>> Beratung für Erwachsene
>> Beratung für Jugendliche
>> Beratung für Kinder


"Die Botschaft der Farben-

Die Engel der Farben & Aura-Soma"

von Barbara Devani Uder
im KOHA Verlag

>> Zum Video

>> Bei Amazon kaufen